Schlagwort-Archive: Stammtisch

ReclaimingInfoabend 13.03.2017

Alle 2 Monate wird es vermutlich einen Infoabend über Reclaiming geben. Hierzu sind alle Leute, die sich für erdbasierte Spiritualität interessieren eingeladen.
Für Leute welche gerne an Jahreskreisfesten teilnehmen würden oder gemeinsam üben, bzw. sich austauschen wollen soll es eine Gelegenheit sein ein paar Leute von Reclaiming Graz kennenzulernen und eventuell weitere Zusammenkünfte zu vereinbaren.
Aber auch aufgeschlossene Leute welche gerne neue Ideen hören wollen sind herzlich willkommen.
 
Genaues Programm wird noch entwickelt, aber es gibt eine Powerpointfolie und sicherlich auch ein paar praktisch (Visualisations-) Übungen
 
 
– Powerpointvortrag über Reclaiming ( Magie, Rituale, Aufbau und etwas Theorie über Reclaiming…. )
– Voraussetzungen – Grundlagen
– persönliche Erfahrungen
– Erdungsübung, Gruppenübung(en)
– Teetrinken, plaudern
 
Veranstaltung ist kostenlos und ohne Verpflichtung.
Anmeldung über reclaimingGraz@gmx.net – oder Telefon: sms: 06766462460 wäre toll aber auch spontan entschlossene sind herzlich willkommen (dann ohne Anmeldung 😉
 
Infos über Reclaiming:(vor allem Prinzipien der Einigkeit und “ was ist Reclaiming“) im Menü in der Kopfzeile
 
P.S.: Titelbild war die 2. Folie der Präsentation

ReclaimingInfo-Kennenlernabend

Med.Übungsabend 19.12.201

Einige Leute fanden sich zum letzten Meditations-Übungsabend ein.
Nach einer kurzen Vorstellungsrunde, erklärte M. Grundlegendes über Meditation (ABC der Meditation), H. zeigte unterschiedliche Sitzhalten vor und wir saßen 12 Minuten wobei immer wieder Anweisungen gegeben wurden (Ausatemstrom an der Nasenöffnung spüren, keinen Atemzug unbeobachtet entwischen lassen, Ausatemzüge bis 9 zählen, Pause zwischen Aus- und Einatmen bewusst wahrnehmen, über Koan nachdenken, SoHam (So beim Einatmen und Ham beim Ausatmen)…)

Danach erklärten wir Oshos Stop-Übung und übten die mit der Annahme dass wir am Grazer Hauptplatz sind 😉

Als Reclaiming-Veranstaltung ist für uns die Feier von Ritualen der Wesenskern – somit war es unabdingbar bei der letzten Veranstaltung ein Ritual zu machen um  einen kleinen Geschmack wie sich ein Ritual anfühlen könnte anzubieten.

Gemeinsam planten wir den Ablauf. Toll war es auch eine Schriftstellerin dabei zu haben. So wurde die Intention präzise und schön formuliert. Letztendlich wurde diese Intention einstimmig entworfen/angenommen:

Wir bringen unser Selbst in Schwingung und lassen … los (!)“

Die Reinigungsübung erfolgte durch „in Vibrationbringen aller Körperzellen“ mittels 3 Rahmentrommel (wovon eine 50 cm Durchmesser hatte und ordentlich Schwingungen erzeugte 😉
Nach der Erdungsübung (Baum des Lebens), Kreisziehen erfolgte u.A. die Einladung der Elemente wobei jedes Element von einer anderen Person eingeladen wurde – Danke für das Mitmachen!

Danach wurde für 20 Minuten getrommelt, gerasselt und getönt 😉

Nachdem Ruhe eingekehrt war  legten sich alle hin und eine Trancereise in die Täler des Windes wurde angeleitet.

Sobald wir zurückgekehrt sind und eine Weile im Kreis gesessen sind, haben wir den Kreis aufgelöst und einige Male „May the circle be open“ gesungen und und der veganen Schokolade und den 4 unterschiedlichen Elementen- und YogiTees gewidmet.

Schön wars! Danke für alle die aktiv mitgemacht haben – ein toller und schöner Abschluss!

Fotos (leider war der Fotograf nicht dabei und sie sind nur mit dem Handy):
http://www.reclaiming.at/medueabend19-12-16/

 

2017 werden keine für alle offenen Reclaimingveranstaltungen geplant.
Jahreskreisfeste (und Rituale) finden im privaten Rahmen in privater Umgebung statt.

Sollte jmd. Interesse  an Jahreskreisfesten und Ritualen teilzunehmen haben e-mail an ReclaimingGraz@gmx.net (oder Kontaktformular hier) eventuell gibt es dann ein persönliches Treffen – bzw. eine Reclaimingeinführungsveranstaltung.

Meditations/Übungsabend 19.12.2016

der letzte Meditations-Übungsabend des Jahres 2016 😉

Programm wird noch entwickelt  – aber:

  • Grundsätze: höchste Autorität ist man selbst, Alk- Foto-Videoverbot, was im Kreis gesprochen wird bleibt im Kreis)
  • (bei Bedarf) Kurztheorie Meditation: Sitzhaltungen vorzeigen, ABC der Meditation (in 7 Minuten)
  • Reinigungsübung, Erdungsübung, Kreisbildung
  • eventuell: Entspannungs-Konzentrationsübung
  • Meditationsübung
  • Rückmeldungen // Warum meditieren?
  • Im Kreis sitzen (Übungen aus Starhawks „Spiral dance“
  • Gruppenengerie empfinden, Atmen als Gruppe, Erdungsübung „Baum des Lebens“, Gesang der Kraft“
  • Übungsbeispiele für Visualisierungsübungen
  • im Kreis Tee trinken und Apfelchips verspeisen / plaudern (eventuell auch Lebkuchen?)

der Letzte… 07.12.2016

Stammtisch 07.12.2016

Leider nur wenige Personen fanden sich zum letzten Stammtisch ein. Doch die fehlende Quantität wurde durch Qualität aufgewogen und es wurde lebhaft diskutiert und auch persönliche Erfahrungen mitgeteilt.

Wie auch die vorhergehenden 2 Stammtische stand dieser unter dem Grundthema „Machtstrukturen, Entfremdung – Rückgewinnung (reclaim…)

Die 5 Stimmen des verinnerlichten Selbsthassers (aus „Truth or dare“ von Starhawk http://starhawk.org/writing/books/truth-or-dare/ ) wurden vorgetragen und gleich mit eigenen Beispielen verdeutlicht.

  • Eroberer: das Selbst und besonders „andersartige“ Menschen sind Feinde, die wir fürchten, dämonisieren und vernichten müssen
  • Ordner: unterwirft das Selbst und der Umwelt einer strengen Kontrolle
  • Herr der Diener: verlangt unsere eigene Bedürfnisse und Wünsche zu verleugnen um „den Zwecken“ zu dienen
  • Zensor: der uns im Schweigen isoliert hält
  • Richter: der uns als Gegenleistung für Gehorsam Wiedererlangung unseres Selbstwertes anbietet und weiteren Verlust androht wenn wir uns widersetzen

Reclaiming bietet Mittel und Methoden diese Machtstrukturen zu verstehen, zu erkennen, sich ihnen zu entziehen, die daraus resultierenden Wunden zu heilen und Kraft zu schöpfen im Kleinen und mit genügend anderen auch im Großen Macht-über-Strukturen durch Macht-aus-sich-heraus-Strukturen zu ersetzen. (c Claudia Nymphenkuss)

Doch der erste Schritt ist, dass man darauf aufmerksam gemacht wird und dass die richtigen Fragen gestellt werden.

Somit wurden folgende Fragen überdacht, diskutiert  und (hoffentlich) auch mitgenommen 😉

  • welche Kraft/Macht habe ich an wen, wie, wann, wieso abgegeben oder mir abknöpfen lassen?
  • Wie handele ich (nicht)?, wieso handele ich, wie ich handele?;
  • was glaube ich?, wieso glaube ich, was ich glaube?; wieso denke ich über etwas auf bestimmte Weise?, wie komme ich darauf?;
  • wo reagiere ich emotional auf bestimmte Weise und wieso antworte ich nicht anders ? (c Farnblüte) T. warf ein dass es auch sehr wichtig ist sich zu fragen was nicht da ist – und an welche Möglichkeiten wurden noch nicht gedacht wurde.

Durch in Frage stellen unserer (meist) automatischen Reaktionsweisen ist es möglich Stück für Stück die Macht/Kraft zurückgewinnen zum selber denken, authentisch fühlen, kongruent handeln !

2

Ein kurzer Rückblick auf die Reclaimingaktivitäten, die ein Jahr für alle offen und kostenlos angeboten wurden, fand statt.

In den nächsten Monaten sind

KEINE OFFENEN  ReclaimingVERANSTALTUNGEN

(u.A. keine StammtischE und nur mehr am 19. Dezember der allerletzte Meditations/Übungsabend) geplant.
Wer Interesse an Feier der Jahreskreisfeste hat soll das Interesse per e-mail an reclaimingGraz@gmx.net kundtun (oder sms 06766462460) .

Statt Raum suchen, Raum anmieten, Instrumente, Ritualgegenstände, Dekoration und Speisen mitnehmen finden die Feiern wahrscheinlich in privater Umgebung statt.

Wintersonnwende wird voraussichtlich am 21. Dezember gefeiert.

Reclaimingstammtisch 7.12

Rückblick (am 16.12.2015 war der 1. Stammtisch in Graz),
Macht über/Kraft von Innen: Kurzwiederholung dann:
Power-over: Diskussion wie Herrschaftsstrukturen in unser Leben kamen (gute Fragen)
eventuell: Möglichkeiten Zukunft REclaimingGraz

  1. Getränkerunde geht auf Reclaiming-Graz!

Anmeldung über Kontaktformular hier oder reclaimingGraz@gmx.net wär super aber auch spontan Entscheidende sind willkommen!

Meditation/Übungsabend 05.12.2016

Programm wird noch entwickelt:

MantrenSingen, Schamanisches Trommelritual, eventuell auche in Vortrag von Bradford Keeney und Seiki Jutsu?

  • Grundsätze: höchste Autorität ist man selbst, Alk- Foto-Videoverbot, was im Kreis gesprochen wird bleibt im Kreis)
  • (bei Bedarf) Kurztheorie Meditation: Sitzhaltungen vorzeigen, ABC der Meditation (in 7 Minuten)
  • Reinigungsübung, Erdungsübung, Kreisbildung
  • eventuell: Entspannungs-Konzentrationsübung
  • Meditationsübung
  • Rückmeldungen // Warum meditieren?
  • Im Kreis sitzen (Übungen aus Starhawks „Spiral dance“
  • Gruppenengerie empfinden, Atmen als Gruppe, Erdungsübung „Baum des Lebens“, Gesang der Kraft“
  • Übungsbeispiele für Visualisierungsübungen
  • im Kreis Tee trinken und Apfelchips verspeisen / plaudern

Meditation/Übungsabend 21.11.2016

findet bis Ende 2016 14tägig montags um 18:45 im Saal der Theosophischen Gesellschaft statt!

Externe Personen welche die Meditationen anleiten werden auch eingeladen – was stets Fixpunkte sind: Gruppenübungen und Visualisationsübungen

  • Grundsätze: höchste Autorität ist man selbst, Alk- Foto-Videoverbot, was im Kreis gesprochen wird bleibt im Kreis)
  • (bei Bedarf) Kurztheorie Meditation: Sitzhaltungen vorzeigen, ABC der Meditation (in 7 Minuten)
  • Reinigungsübung, Erdungsübung, Kreisbildung
  • eventuell: Entspannungs-Konzentrationsübung
  • Meditationsübung
  • Rückmeldungen // Warum meditieren?
  • Im Kreis sitzen (Übungen aus Starhawks „Spiral dance“
  • Gruppenengerie empfinden, Atmen als Gruppe, Erdungsübung „Baum des Lebens“, Gesang der Kraft“
  • Übungsbeispiele für Visualisierungsübungen
  • im Kreis Tee trinken und Apfelchips verspeisen / plaudern

Die Kraft der Elemente – RitualWorkshop

Die Kraft der Elemente – Ritual-Workshop

mit Cassandra aus der Sternschnuppe Mysterienschule

An diesem Wochenende erschaffen wir gemeinsam einen sicheren Raum für unsere magische Arbeit.
Wir widmen uns der Gestaltung von Ritualen sowie gleichermaßen den Elementen des Lebens. Feuer, Wasser, Luft, Erde und die Mitte – das Zentrum werden uns begleiten.
Die Elemente sind uns vertraut als Atem, Blut, Körper, Geist und Einklang.
An diesem Wochenende wollen wir weitere Facetten entdecken. Wir werden Techniken wie Gespräch, Trance, Meditation, Weissagung sowie Gesang und Kreativität benutzen.

Cassandra freut sich darauf diesen Workshop zu moderieren. Sie ist langjährige Reclaiming Lehrerin und Priesterin.  2010 begründete sie die Sternschnuppe Mysterienschule im Norden Deutschlands.
Mehr über Cassandra auf der Webseite der Sternschnuppe. http://sternschnuppe-oldenbuettel.info/

Bitte bringe Alles, was Du zum Wohlfühlen brauchst zum Workshop mit. Denke auch an Deinen Kraftgegenstand, Runen/Tarot/Orakel – was Du benutzt, Malutensilien, Tagebuch, Schmuck für unseren Mitte-Altar mit.

weitere Informationen (sowie Kosten) folgen noch!
Student/Innen und Arbeitslose bekommen Preisnachlass – bitte kontaktieren!
Anmeldung unter ReclaimingGraz@gmx.net

Ausschreibung: http://www.reclaiming.at/wp-content/uploads/2016/09/WSRec18112016.pdf

Kosten: Gleitskala von  120 bis 270 Euro,  d. h. Schülerinnen/Studentinnen Arbeitslose/Wenigverdiener orientieren sich um die 120 bzw. fragen nochmal um eine Ermäßigung an – denn niemand soll wegen finanzielle Engpässe nicht teilnehmen können. Leute mit Vollzeitarbeit sollten falls möglich 200-270 geben – denn die Fixkosten sollen irgendwie gedeckt werden (Flüge, Anreise, Verdienstentgang der Lehrerin, Nächtigung, Druck…)


Der Workshop findet statt und es gibt auch die Möglichkeit nur am Samstag teilzunehmen:
http://www.reclaiming.at/termin/die-kraft-der-elemente-ritualworkshop/

In GRAZ:  Ritual-Workshop – Die Kraft der Elemente mit Cassandra aus der Sternschnuppe Mysterienschule ( http://www.sternschnuppe-oldenbuettel.info/ )

im http://www.casaiosono.at/
Triesterstraße 370 – 8055 GRAZ

Kosten: Gleitskala von 120 bis 270 Euro – (Kosten für Samstagsteilnahme auf Anfrage)
StudentInnen, SchülerInnen, Arbeitslose und Geringverdiener bekommen großzügige Preisreduktionen bei Anfrage!
Anmeldung: reclaimingGraz@gmx.net (bitte mit Adresse, Geburtsdatum, Telefonnummer, Ritualerfahren (nein/ja, vielleicht auch ein paar Infos) – 0676 6462460
Ausschreibung: http://www.reclaiming.at/wp-content/uploads/2016/09/WSRec18112016.pdf

Freitag 18:00 – 21:00 Uhr
Samstag 10:00 Uhr Beginn, 13:00-14:30 gemeinsames Mittagessen im (vermutlich) Brauhaus Puntigam (gibt auch vegane Gerichte) 14:30-17:30 Workshop, 17:30-19:00 Abendessen (wahrscheinlich beim Veranstaltungsort) dann 19:00 bis 21:00 Workshop.
Sonntag 10:00 Uhr – 13:00 Uhr