Julfeier 21.12.2017

http://www.casaiosono.at/ tolle Stimmung und auch die Möglichkeit im Klangkörper, der im Eingangsbereich steht, zu tönen,
fünf erstmalige TeilnehmerInnen,
Intention wurde eifrig gemeinsam umgeplant – schlussendlich: Wir lassen Vergangenes aus dem alten Jahr dankbar los und öffnen uns für neue Wege und Herausforderungen im neuen Jahr und lassen etwas Neues ans Licht kommen.
Nach einer Elementereinigung mit Hilfe der Vibration einer 50 cm Schamanenrahmentrommel und dem üblichen Anfangsteil wurden die Lichter gelöscht und Erfahrungen mit der Dunkelheit wurden geteilt, wobei scheinbar auch die eingeladenen Wesenheiten sich zu Worte meldeten, danach erfolgte eine angeleitete Trancereise in der wir unser Herz öffneten und Dinge, Personen, Eigenschaften die uns nicht mehr guttun losließen.
Insgesammt wurden 4 Chants gesungen. Leider funktionierte die Technik nicht immer reibungslos und wir sprengten beinahe die Kapazität des Ofens.
Hinterher wurde gemeinsam gespeist und bei Musik von Gerhard Lipold https://www.youtube.com/channel/UCN6jtUJwD0G1vfsgp_7oPDg geplaudert.

Danke für die 5 Wagemutigen und hoffentlich bis bald!

KoreŽ Chant * (einer der 4 Chants)
https://www.youtube.com/watch?v=yZmrjl5J0kE
Ref:
She changes everything She touches
And everything She touches changes

Her name cannot be spoken, Her face was not forgotten
Her power is to open, Her promise can never be broken
Ref
All seeds She deeply buries, She weaves the thread of seasons
Her secret, darkness carries, She loves beyond all reason
Ref
All sleeping seeds She wakens, The rainbow is Her token
Now winter‘s power is taken, In love all chains are broken
Ref
Everything lost is found again, In a new form, in a new way
Everything hurt is healed again, In a new time, in a new day
Ref
Bright as a flower and strong as a tree
With our love and with our rage
Breaking our chains so we can be free
With our love and with our rage
We are, Changers, Everything we touch can change
Change is, Touch is, Touch is, Change is
Change us, Touch us, Touch us, Change us

— Lauren Liebling, Starhawk

P.S.: die frage bei der Ritualplanung war wer „She“ ist. Das göttliche Prinzip, das wir mit Göttin bezeichnet und in der Natur und in uns alle auch präsent ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*