Es geht wieder los…

Die Welt benötigt Individuen, die mit der Lebensenergie verbunden sind, stolz ihren ganz persönlichen Weg gehen, über Selbstwahrnehmung/-Erkenntnis verfügen, sich ihrer Kraft bewusst sind und mit Leidenschaft ihr Leben leben und sich um Verbesserung/Heilung kümmern

sowie

Witchcraft is coming into popularity during a time when humans need to be responsible, to connect, to find the sacred in our lives right now, rather than waiting for a day of transcendence and redemption. In a time of global catastrophe and environmental devastation, a religion that firmly connects us to the earth is not only understandable but necessary.
It is time for people to wake up.
T. Thorn Coyle

und

In Wirklichkeit ist der Hexenglaube eine Religion der Mysterien, die sich auf Rituale gründet, das heißt auf bewusst strukturierte kollektive Erlebnisse, die es uns ermöglichen, dem Unermesslichen zu begegnen.
Für Hexen ist der Kosmos der lebendige Leib der Göttin, an deren Sein wir alle teil
haben, die uns umschließt und in uns immanent ist. Göttin weil es in der Welt
um manifest gemachtes Leben geht.
Hexe zu sein bedeutet, sich der Göttin zu verpflichten, für den Schutz, die Erhaltung, die Pflege und
die Förderung der großen Kräfte des Lebens, wie sie in jedem Lebewesen zum Ausdruck kommen, einzustehen..
Starhawk „Truth or dare“

wegen dem Anfangszitat und wegen der 2 anderen Zitate von Coyle und Starhawk haben wir entschieden:

Wir werden ab Dezember 2017 an geraden Monaten (2,4,6,8,10,12) Übungsabende veranstalten bei denen wir vorhaben zu meditieren, visualisieren, chanten, diskutieren und zu üben (gibt so viele tolle Übungen).
Schwerpunkt sollte es sein die Fähigkeiten, Fertigkeiten und Erfahrungen der Mitmachenden zu steigern, sodass die ReclaimingVeranstaltungen aber auch die eigene regelmäßige Praxis an Güte gewinnt.
Es komme vor allem auf die Personen und die Energie bzw. Stimmung die sie mitbringen an und dementsprechend wird das Programm spontan verändert.
Kosten: 0,-

an ungeraden Monaten, beginnend mit Jänner 2018, (wahrscheinlich 12. Jänner) wird es einen Stammtisch geben. Wir haben vor die Lokale für den Stammtisch zu variieren. Weiter Infos folgen noch.

Bei diesen 2 Veranstaltungen sind alle Interessierten herzlich willkommen.
Anmeldung wäre super, da wir sonst nicht wissen für wie viele Personen wir reservieren sollen. Jedoch sind auch Schnellentschlossene herzlich (notfalls ohne Anmeldung) willkommen.

falls jemand unverbindlich in die Verteilerliste des Newsletters aufgenommen werden will – dann eine e-mail an reclaimingGraz@gmx.net – ohne Beistrich reclaimingGraz@gmx.net (oder über Kontaktformular hier)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*