Texte Starhawk

die bekannteste Reclaimerin:

http://starhawk.org/

Text von Wikipedia:

Starhawk (* 1951 in den USA; eigentlich Miriam Simos) ist eine Schriftstellerin von feministischen, göttinnenreligionzentrierten Sachbüchern.

Miriam Simos studierte Psychologie an der Antioch West University in San Francisco mit dem Abschluss M.A.

Sie begann sich mit dem Neuheidentum und mit Wicca zu beschäftigen und wurde Teil dieser Bewegungen. Sie hat mehrere Sachbücher zur Göttinnenreligion veröffentlicht. Das bekannteste ist The Spiral Dance: A Rebirth of the Ancient Religion of the Great Goddess, das 1979 erschien [1] (dt.: Der Hexenkult als Ur-Religion der Großen Göttin). Das Buch wurde ein Klassiker des Wicca und des spirituellen Feminismus.

Von 1993 bis 1996 war sie Dozentin am Institute for Culture and Creation Spirituality am Holy Names College in Oakland. Sie ist zudem Ökofeministin und Friedensaktivistin und eine gefragte Rednerin für Vorträge und Workshops. In den USA gilt sie als Hauptvertreterin des pagan oder spiritual anarchism, der sich nicht widerständig zeigen, sondern deeskalieren soll.

Starhawk lebt heute teilweise in San Francisco. Dort bietet sie zusammen mit dem Reclaiming-Kollektiv Kurse, Workshops und öffentliche Rituale in der Tradition der Wicca an. Ihr zweiter Wohnsitz ist ihre Ranch von 10 Hektar im Sonoma County.
(https://de.wikipedia.org/wiki/Starhawk)

-> alle Bücher sind sehr zu empfehlen!

Erkl. 4 heilige Elemente

pagan Cluster

Begriffe – Magie usw.

 

Infos über erdbasierte Spiritualität – ReclaimingStammtische // Jahreskreisfeiern // MeditationsÜbungsabende