Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Jahreskreisfest Lughnashad

August 3 @ 8:00 - 17:00

€5

Ort: wird bei Anmeldung bekannt gegeben

Beginn um ca 19:30 Uhr bis 21:45
Ohne Verpflichtungen, jede*r Interessierte*r herzlich willkommen. Freiwillig Spende ist erbeten mit zumindest 5 Euro (Korb steht bei eingang)

Intention: Wir nutzen die Jahreszeitliche Energie der ersten Ernte um (1) dankbar auf das zu blicken, was wir in unserem Leben bereits ernten können und um (2) das was wir aus unserem Leben schneiden wollenm, zu transformieren.

Einleitung: Die rote, liebende Göttin wird allmählich die schwarz, alternde Göttin – sie nimmt Abschied, wird zur „Schnitterin“, die symbolisch mit ihrer Mondsicherl das reife Getreide durchtrennt und erntet und somit für die langen Winterhält des Jahres haltbar macht. Sie lehrt uns auch, dass Durchtrennen, Durchschneiden, Abschneiden und Beenden Themen sind, mit denen wir im Laufe des Lebens immer wieder konfrontiert werden und denen wir uns stellen müssen. Ritual der Schnitterin – gibt es etwas was ich beenden möchte , durchtrennen, energetisch hinter mir lassen? Vielleicht finden wir darauf eine Antwort, vielleicht wollen wir auch nur etwas ungenanntes, eine Ahnung loslassen, wir begeben uns auf die Suche.

RECLAIMING-RITUALAUFBAU; MIT VIELEN CHANTS U.A.:

Übung: gemeinsam Atmen (aus Starhawks Spiral dance)

Trance – Entspannung, Sicherheit, was konnte ich pflanzen, was ist gut gelungen?, was will ich loslassen? (geschätzt 20 Minuten, liegend; sitzend; Augen geschlossen)

– WAS WIR AUS UNSEREM LEBEN HABEN WOLLEN DURCH ANGELEITETES RITUAL SCHNEIDEN

Chants:
Chants:
Air I am, fire I am, water, earth and spirit I am

Sun King (LughÕs Song) *
O tell me why, O tell me why
Tell me why must the clouds come to darken the sky?
O tell me why, O tell me why
Tell me why must the clouds come to darken the sky?
This is the wake of Lugh the Sun King
He lost His life on the Solstice day
This is wake of Lugh the Sun King
He steps into the dark and guides the way
— Raven Moonshadow

We are the flow, we are ebb
We are the weavers, we are the web

Oder
RISE UP AS ONE

Rise up as one- time for awaking
rise up as one- time to be reborn.
Rise up as one- time for awaking
rise up as one- time to be reborn.
Forging, feeling,
changing, healing
Forging, feeling,
changing, healing

Details

Datum:
August 3
Zeit:
8:00 - 17:00
Eintritt:
€5

Infos über erdbasierte Spiritualität – ReclaimingStammtische // Jahreskreisfeiern // MeditationsÜbungsabende